Chorstadt Hannover

016 aftersix
Foto: Jo Titze

Jazzchor after Six

Der Jazzchor After Six gehört seit 20 Jahren zur hannoverschen Chorszene. Bereit zu musikalischen Höhenflügen und zugleich stets mit dem richtigen Maß Groove am Boden verankert, nimmt das Ensemble seine Zuhörer mit auf eine beflügelnde Reise durch vokale Jazz- und Popmusik. Dynamische A cappella-Klänge treffen auf spannende Jazz-Arrangements, pulsierende Latin-Titel auf eingängige Popsongs und unter die Haut gehende Balladen. Mit seinem facettenreichen Repertoire, ausdrucksstarken Stimmen und einer strahlenden Bühnenpräsenz bietet der Chor einen besonderen musikalischen Genuss.

Unter der Leitung der Sängerin und Gesangsdozentin Anja Ritterbusch überzeugen die 35 Sängerinnen und Sänger nicht nur mit klassischer Jazzliteratur – auch kreative Neuinterpretationen und moderne Jazz-Sounds stehen bei After Six auf dem Programm. Inspiriert durch weltbekannte Vokalgruppen wie Vocal Line und New York Voices und mit einzigartigen Werken von Arrangeuren wie Thierry Lalo und Kerry Marsh, aber auch eigenen Arrangements hat der Chor sein unverwechselbares Klangspektrum entwickelt.

In Konzerten und vielfältigen Veranstaltungen ist After Six a cappella und mit Band-Begleitung zu hören. Seit 2015 tritt der Chor auch gemeinsam mit der Big Band ‚Clean, fine and funky‘ (Ltg. Achim Kück) in einem bislang einzigartigen Konzertprojekt auf: Unter dem Motto ‚Sing, sing, sing – all you got to do is swing!‘ lassen die beiden Ensembles den satten Sound von 30 Stimmen mit dem kraftvollen Klangkörper einer Big Band verschmelzen und präsentierten das Ergebnis bei der Premiere rund 1.300 Zuhörern in Hannover und Umgebung. Weitere Highlights waren die erste Auslandsreise, die den Chor im Frühjahr 2013 nach Glasgow führte, sowie die Teilnahme am Jazz- und Popchor-Festival Total Choral in Berlin 2016.

Regelmäßige Workshops und Coachings mit Dozenten wie z.B. Morten Kjaer (ehemals Vocal Line), Tobias Hug (The Swingle Singers), Achim Rust (Juicebox) und Hilde Kappes sorgen für eine stetige Weiterentwicklung und wertvolle Inspiration von außen. 2013 erreichte der Chor den 3. Platz beim Niedersächsischen Chorwettbewerb in der Kategorie Populäre Chormusik.

 

Informationen zum Chor

Genre
gemischter Jazz- und Popchor
Stimmaufteilung

SATB bis SSAATTBB

Stilistische Ausrichtung

Jazz, Pop, Swing & Latin – a-cappella und mit Band-Begleitung

Beitrittsbedingungen

Vorsingen und Schnupperprobe. Vom-Blatt-Singen ist keine Voraussetzung, Notenkenntnisse und musikalische Vorerfahrung sind aber von Vorteil

Chorbeitrag (aktiv/passiv)

auf Anfrage

Probenort

donnerstags 19:00 bis 21:15 Uhr, Hannover-List

Ansprechpartner

Chorleitung: Anja Ritterbusch

 

Kontakt

mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

linkwww.after-6.de

Facebook: www.facebook.com/Jazzchor.afterSix