Chorstadt Hannover

… in Hannover

Gioacchino Rossini: Petite Messe solennelle
Samstag, 11. November 2017, 19:30
Propsteichor St. Clemens
www.st-clemens-hannover.de

Mitwirkende:
Constanze Meijer (Sopran)
Michaela Ische (Alt)
Uwe Gottswinter (Tenor)
N.N. (Bass)
Nicoleta Ion (Flügel)
Ryoko Morooka (Harmonium)
Propsteichor St. Clemens, Leitung: Nico Miller
 
Kurzbeschreibung:
Die Petite Messe solennelle gehört mit dem Stabat mater zu den größten Kirchenmusikwerken Gioacchino Rossinis. Dabei bezieht sich der Titel „Kleine Messe“ wohl eher auf die Besetzung, denn auf ihre Länge. Rossini, der vor allem als Opernkomponist bekannt wurde, gibt dieser alten Form der Messvertonung ganz neue leichte und sinnliche Farben. Er selbst war sich in einem ironischen Zitat nicht sicher, ob es „wirklich heilige Musik [musique sacrée] oder vermaledeite Musik [sacrée musique]“ ist. Knapp 150 Jahre später können wir heute mit Sicherheit sagen, dass er großartige Musik komponiert hat.

Sie möchten gerne bei diesem Projekt mitsingen? Infos und Anmeldung bis spätestens zum 14. April bei Nico Miller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefon 0511 1640531.
 
Eintritt: 12€ / 8 € ermäßigt (zzgl. Vorverkaufsgebühr 1€)
Kartenvorverkauf ab dem 02.10.2017 bei der Buchhandlung Decius
Kartenreservierung auf www.stclemens-hannover.de/eintrittskarten-reservieren, Abendkasse.

Ort: Basilika St. Clemens, Goethestraße 33, 30169 Hannover

 

Zurück