Chorstadt Hannover

Konzerte in Hannover

Kein schöner Land
Samstag, 18. Mai 2019, 19:00
Knabenchor Hannover

Die jungen Sänger des Knabenchors Hannover (Ltg. Jörg Breiding) präsentieren eine Mischung aus Originalkompositionen und Arrangements bekannter und beliebter deutscher Volkslieder. Hierbei werden Märchen und Sagen erzählt („Es war ein König in Thule“ und „Die Loreley“), Schlaf- und Abendlieder vorgetragen („Der Mond ist aufgegangen“, „Die Blümelein, sie schlafen“), Spaßlieder zum Besten gegeben („Eine Tante aus Marokko“) sowie Berufe besungen („Im Märzen der Bauer“, „Wer will lustige Handwerker sehn“). Darüber hinaus belegen die Sänger des Chores ihre Liebe zum Meer mit schwungvollen Seemannsliedern („Wir lieben die Stürme“, „Das ist die Liebe der Matrosen“).

Der blinde Musiklehrer, Chorleiter, Kammermusikpartner und Solist MIchael Kuhlmann wird mit zwei Orgelstücken von Johann Gottfried Müthel und Johann Christian Heinrich Rinck das Konzert bereichern.

Tickets sind erhältlich

  • zu je 18 € zuzüglich Gebühr bei HAZ NP TICKETS, Laporte, Eventim de. Sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
  • beim BVN in der Zentrale, Telefon 0511 51040, Kühnsstraße 18, 30559 Hannover-Kirchrode
  • bei becker & flöge Mein Optiker, Tiergartenstraße 118, 30559 Hannover-Kirchrode
  • in der Buchhandlung an der Marktkirche, Hanns-Lilije-Platz 4/5, 30159 Hannover

Die Begleitung eines Schwerbehinderten sowie Kinder bis zu ihrem 14. Lebensjahr sind vom Eintritt befreit.

Eine Veranstaltung des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen e.V.

Einlass: ab 18:00 Uhr

Ort: Stiftskirche des Stephansstiftes, Kirchröder Straße 45, 30625 Hannover

 

Zurück