Chorstadt Hannover

Kantorei Herrenhausen

Kantorei Herrenhausen

Die Kantorei Herrenhausen gehört mit derzeit etwa 90 Sängerinnen und Sängern zu den großen Chören Hannovers. Von Martin Ehlbeck einstudiert führt sie jedes Jahr drei große Chorwerke auf. Das Repertoire umfasst eine große Zahl der bekannten oratorischen Werke aus Barock und Klassik, aber auch seltener aufgeführte Chorstücke. In den zurückliegenden Jahren waren dies so bekannte Werke wie die Passionen und das Weihnachtsoratorium von Bach, Händels Messias, Israel in Egypt und Judas Maccabaeus, Mendelsohns Elias und Paulus, Mozarts Requiem, Dvoraks Stabat Mater, Monteverdis Marienvesper oder Orffs Carmina Burana.

Eine wichtige Aufgabe der Kantorei ist die musikalische Ausgestaltung von Gottesdiensten in der Herrenhäuser Kirche.

Bei den Konzertauftritten arbeitet die Kantorei mit dem Orchester der Herrenhäuser Kirche oder anderen hannoverschen Orchestern, aber auch Gastorchestern aus anderen Städten zusammen.

Der Tenor Jörg Erler ist Stimmbildner der Kantorei.

 

Informationen zum Chor

Genre

gemischter Kirchenchor

Stimmaufteilung

SATB bis SSAATTBB

Stilistische Ausrichtung

Große oratorische Werke und Kantaten

Beitrittsbedingungen

Vorsingen (vor Chorleiter zur Einordnung der Stimme), Notenkenntnisse, regelmäßige Probenteilnahme, Teilnahme an der Stimmbildung (Zweiergruppen)

Chorbeitrag

Keiner (willkommen ist ein frei zu wählender Förderbeitrag für den Freundeskreis der Kirchenmusik in Herrenhausen e.V.)

Probe

donnerstags 19:45 bis 22:00 h im Gemeindehaus der Herrenhäuser Kirche, Hegebläch 18, 30419 Hannover

Ansprechpartner

Kreiskantor Martin Ehlbeck

 

Kontakt

mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
linkwww.kirchenmusik-in-herrenhausen.de