Chorstadt Hannover

Männerchor der Bäcker-Innung

Männerchor der Bäcker-Innung Hannover

Den heutigen Männerchor der Bäcker-Innung Hannover gründeten einige sangesfreudige Bäckermeister im Jahr 1878, um sich in geselliger Runde zu entspannen und sich fachlich auszutauschen. Da nur Bäckermeister diesem Chor beitreten durften, gründeten die Bäckergesellen 1881 den Bäckergesellen Gesangsverein Concordia. Schnell entwickelten sich diese Chöre als Erfolgsmodelle im damaligen hannoverschen Handwerksleben.

1938 schlossen sich der „Gesangsverein der Bäckermeister von 1878 Hannover-Linden” und die „Liedertafel der Bäckermeister 1908” zum „Männerchor der Bäcker-Innung Hannover” zusammen. Einer der Chorleiter in dieser Zeit war Wilhelm Bein. Am 9. Oktober 1943 zerstörte ein Luftangriff das Bäckeramtshaus und damit die Übungsstätte des Chores. Im Mai 1946 begann der Neustart und 1952 wurde das 75. Jubiläum mit über 100 Bäckersängern gefeiert. Im Männerchor herrschte kein Bäckermeisterzwang mehr. Dadurch öffnete sich der Chor auch für andere Berufe. Die gute Entwicklung in den folgenden Jahren war gekennzeichnet durch viele Auftritte, Reisen zu befreundeten Chören, Messen und Konzerte. Das 100. Jubiläumsjahr feierten 68 Bäckersänger zusammen mit der Chorgruppe Sander im Kuppelsaal der Stadthalle und im Theater am Aegi.

1996 ist der Bäckerchor eine Chorgemeinschaft mit dem Silcherbund von 1846 eingegangen. Beide Chöre bilden zusammen die Männerchor Gemeinschaft Hannover. Mit viel Spaß und Engagement bereichern wir das Chorleben in Hannover und der Region unter der Leitung von Kantor Ulrich Behler, nicht nur bei den Feierlichkeiten der Bäcker-Innung, sondern auch bei Messen, öffentlichen Einrichtungen, Gottesdiensten, Hochzeiten, Feiern, Straßenfesten, Chorfestivals und bei Hannover 96. Der Chor tritt gelegentlich auch überregional auf, z.B. beim Erntedank-Gottesdienst im Hamburger Michel (2010), in der Marienkirche in Rostock (2015) und auf der iba in München (2015).

 

Informationen zum Chor

Genre

Männerchor

Stimmaufteilung

TTBB

Stilistische Ausrichtung

Volkslieder, bekannte Melodien aus Oper, Operette, Musical, klassische und moderne Männerchorliteratur, Sakralmusik, Schlager

Beitrittsbedingungen

keine

Chorbeitrag (aktiv/passiv)

aktiv: 8,00 € monatlich / passiv: 6,25 € monatlich

Probe

donnerstags 17:00–18:30 Uhr, Haus der Fortbildung, Hohenzollernstraße 48/49, Eingang links, Saal

Ansprechpartner
Harald Luther, Bäcker- und Konditormeister

 

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Männerchor der Bäcker-Innung Hannover