Chorstadt Hannover

Festivals

Internationale A-cappella-Woche

logo acappellaEigentlich sollte es bloß eine einmalige Sache werden, damals im Jahr 2001. Man wollte einfach mal sehen, was passiert, so Roger Cericius, Mitbegründer der Internationalen A-cappella-Woche Hannover. Doch das Festival traf einen Nerv, und Hannover mit seiner langjährigen Chortradition war genau der richtige Ort dafür: 4.000 Zuhörer sorgten bei diesem ‚einmaligen’ Testballon für acht ausverkaufte Konzerte. Am Ende fragte man die Festivalmacher: „Und wer kommt nächstes Jahr?”

Siebzehn Jahre ist das mittlerweile her. Bis heute stellt besonders die Mischung aus bekannten und weniger bekannten Gruppen sowie die ungeheure Bandbreite der Musikstile von Alter Musik bis Beatboxing den großen Reiz dieses Festivals dar. Und bis heute hat die Internationale A-cappella-Woche Hannover an ihrem Konzept festgehalten und sich auf ihren Namen konzentriert: Auf das Internationale und auf Hannover.

linkInternationale A-cappella-Woche Hannover